„Ich bin dann mal weg“: Wie plant man eigentlich eine Weltreise?

In ferne Länder reisen, fremde Kulturen und vielseitige Menschen kennenlernen, exotisches Essen probieren… eine Weltreise gilt als Inbegriff der Auszeit vom Alltag. Kein Wunder, dass sich viele Menschen während ihres Sabbatjahres dazu entschließen, die mehrmonatige Pause von Job für eine lange Reise um die Welt zu nutzen. Was nach einem riesigen Abenteuer klingt, ist zunächst jedoch vor allem eines: eine riesige Herausforderung. Eine Weltreise will schließlich – zumindest in groben Zügen – geplant werden. Doch wie genau tritt man an diese nicht ganz alltägliche Aufgabe heran?

Das Sabbatjahr mit einem Blog dokumentieren – Was bringt mir das?

Sich eine Auszeit vom Job nehmen, lang gehegte Träume verwirklichen, persönliche Projekte in die Tat umsetzen, die Welt bereisen und ferne Kulturen kennenlernen – das Sabbatjahr ist zweifelsfrei ein extrem spannender Lebensabschnitt, der alle weiteren Stationen prägt und nachhaltig beeinflusst. Um die Zeit möglichst bewusst wahrzunehmen und auch später immer wieder „abrufen“ zu können, entscheiden sich manche Menschen dazu, das Sabbatjahr mithilfe von einem Blog zu dokumentieren. Wozu das ganze gut sein soll? Der nachfolgende Beitrag verrät es Ihnen.

Das Sabbatjahr zuhause verbringen und dennoch fernen Kulturen ganz nah sein

Es ist ein Trugschluss, dass ein Sabbatjahr immer im Ausland verbracht werden muss. Nicht wenige Menschen entschließen sich ganz bewusst gegen das Reisen in ferne Länder und verbringen ihre Auszeit in altbekannten Gefilden. Hier nutzen sie die Pause vom Job unter anderem, um mehr Zeit mit der Familie zu verbringen oder einen bestimmten Traum endlich zu realisieren. Wenn auch Sie Ihr Sabbatjahr in gewohnter Umgebung verbringen und dennoch hin und wieder Fernweh verspüren, haben wir hier ein paar tolle Tipps für Sie, um die Sehnsucht nach fremden Kulturen zu stillen.

10 interessante Fakten über das Sabbatjahr

Sich eine Auszeit vom Job zu nehmen, ist mittlerweile ein regelrechter Trend geworden. Wohin man auch schaut, überall berichten Medien über die Möglichkeiten, dem Hamsterrad zu entfliehen und endlich auch mal zu leben anstatt nur zu arbeiten. Besonders stark im Fokus: Das Sabbatjahr, also die einvernehmliche Unterbrechung des Berufs. In diesem Beitrag verraten wir Ihnen 10 interessante Fakten über das Sabbatical, die Sie vielleicht noch nicht kannten.

Süddeutsche Logo
ZDF Logo
Focus Logo
ntv Logo
Berliner Morgenpost Logo
Hamburger Abendblatt Logo
Mittelbayerische Logo
WAZ Logo
RP Online Logo
Neue Narrative Logo
Scroll to Top