SABBATJAHR.ORG

Die wichtigsten Vorteile einer beruflichen Auszeit im Ausland

Der französische Schriftsteller Emile Zola sagte einmal die Worte „Nichts entwickelt die Intelligenz wie das Reisen“. In der Tat sind vor allem längere Auslandsaufenthalt vorteilhaft – sowohl für private, als auch für berufliche Zwecke. Von der Erkundung neuer, spannender Länder bis hin zur kompletten Immersion in eine fremde Kultur – das Reisen bereichert das Leben in jedem Sinn. Kein Wunder also, dass es mittlerweile nicht nur die jüngere Generation vermehrt ins Ausland zieht, sondern auch immer mehr Berufstätige. Sei es um eine Pause vom stressigen Alltag zu nehmen oder die Zeit zur persönlichen Weiterentwicklung und Orientierung zu nutzen.

Wie diese längere Auszeit im Ausland – auch Sabbatical genannt – aussehen soll, ist dabei jedem selbst überlassen. Wer sich zum Beispiel sozial Engagieren möchte, kann an Freiwilligenarbeit teilnehmen. Für ein Plus im Lebenslauf hingegen lohnt sich das Erlernen einer neuen Fremdsprache bei einem Auslandssprachkurs. Egal für welche Form von einer Auslandszeit Sie sich auch entscheiden, wichtig ist, dass dieser Ihnen nicht nur erlaubt, Ihrem derzeitigen Leben eine Wendung zu verpassen, sondern Ihnen gleichzeitig auch noch berufliche Vorteile bringt. Welche das sind, zeigen wir Ihnen hier:

Durch einen Auslandsaufenthalt den eigenen Horizont erweitern

In einem internationalen Arbeitsumfeld trifft man auf unterschiedliche Nationalitäten. Daher ist es umso wichtiger zu lernen, offener gegenüber fremden Kulturen zu sein und Vorurteile aus dem Weg zu räumen. Wo geht das besser als im jeweiligen Land? Eine berufliche Auszeit im Ausland ermöglicht Ihnen, aus dem stressigen Berufsalltag auszubrechen und spannende Länder zu erkunden. Besonders bei einem längeren Aufenthalt im selben Land haben Sie die einmalige Möglichkeit, nicht nur Land und Leute kennenzulernen, sondern auch noch intensiv in die lokale Kultur einzutauchen. So nehmen Sie sich nicht nur eine Pause vom Alltag, sondern stärken gleichzeitig auch Ihre interkulturellen Kompetenzen. Der richtige Umgang mit fremden Kulturen wird Ihnen Ihr Arbeitsleben um einiges erleichtern und kann Ihnen auch bei der künftigen Arbeitssuche – vor allem auf internationaler Ebene – einen deutlichen Vorteil bringen.

Ein globales Netzwerk aufbauen

In Zeiten von Globalisierung ist Networking entscheidend für die berufliche Karriere. Laut dem Handelsblatt wird ein Viertel aller Stellen über persönliche Kontakte besetzt. Karriere ohne Kontakte zu machen ist heutzutage kaum möglich. Je größer Ihr berufliches Netzwerk, desto international erfolgreicher können Sie werden. Natürlich kann man bereits auf verschiedenen Online-Portalen wie Xing oder LinkedIn ein solides Netzwerk aufbauen – doch auch diese können nicht so weit reichen, als die Kontakte, die man bei einem längeren Auslandsaufenthalt knüpfen kann. In der Tat, durch neue, persönliche Kontakte im Ausland kann Ihr vorhandenes Netzwerk noch mehr profitieren. Vielleicht finden Sie im Ausland Ihren zukünftigen Kollegen oder stoßen sogar auf eine neue, berufliche Herausforderung.

Persönliche Weiterentwicklung abseits vom Büro

Abseits der Sprache ist es vor allem die Persönlichkeit, die sich im Ausland positiv verändert. Durch längere Auslandserfahrung gewinnen Sie vor allem an mehr Selbstvertrauen und kommen aus Ihrem Alltag heraus. Die Immersion in ein neues Land setzt voraus, dass man aus der eigenen Komfortzone heraustritt und sich auf etwas Neues einlässt. Gleichzeitig wird man auch lernen, sich mit neuen und unbekannten Situationen und Umfeldern zurechtzufinden.

Eine Fremdsprache im Ausland perfektionieren

Die beste Möglichkeit, seine berufliche Zeit im Ausland sinnvoll zu nutzen ist das Vertiefen von Sprachkenntnissen bei einem Auslandssprachkurs. Hier liegt bei vielen Berufstätigen vor allem der Fokus auf der englischen Sprache. Fließende Englischkenntnisse sind heutzutage in vielen Unternehmen Pflicht und wer sogar noch eine weitere Fremdsprache beherrscht, kann den eigenen Wert auf dem internationalen Arbeitsmarkt nur steigern. Vor allem in einem internationalen Berufsfeld sind Fremdsprachenkenntnisse sehr gefragt, da Sprachen wie Englisch, Spanisch oder auch Französisch von weltweit den meisten Menschen gesprochen und auch verstanden wird. Wer also mehr als nur Deutschkenntnisse vorweisen will, sollte sein Sabbatjahr unbedingt für die Auffrischung der eigenen Fremdsprachenkenntnisse mit einer Langzeit-Sprachreise nutzen.

Potentielle Gehaltserhöhungen durch Auslandserfahrung

Nicht nur bessere Karrierechancen sind durch einen längeren Auslandsaufenthalt möglich, sondern auch eine deutliche Gehaltserhöhung. Belegt wird dies von der neusten Studie vom internationalen Bildungsunternehmen EF. Dieses veröffentlicht jährlich den EF EPI – die weltweit größte Ranking-Studie, welche Länder nach ihrem Englisch-Niveau einstuft. Ebenfalls interessant: Die EF EPI-Studie zeigte auch wertvolle Aufschlüsse über die Korrelation zwischen gute Fremdsprachenkenntnissen und Gehalt. So zeigte sich, das Arbeitnehmer durch Auslandserfahrung und vor allem durch fließende Englischkenntnisse ihr Gehalt um bis zu 50 % steigern können. Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen, mit einer beruflichen Auszeit im Ausland erfolgreicher zu werden und eine wertvolle Pause vom Berufsalltag zu nehmen.

Durch neue Aufstiegschancen die Karriereleiter erklimmen

In einem internationalen Unternehmen sind gute Fremdsprachenkenntnisse ein Muss – denn die meisten Kollegen kommen aus den unterschiedlichsten Teilen der Erde. Vor allem wer in eine leitende Führungsposition landen will, in der eine höhere Interaktion mit ausländischen Partnern und Kollegen gang und gäbe ist, benötigt fließende Fremdsprachenkenntnisse. Durch Mehrsprachigkeit verbessern Sie also nachweislich nicht nur Ihre Karrierechancen, sondern Sie zeigen auch mehr Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und sehr gute kommunikative Fähigkeiten. Einer Beförderung sollte mit internationalen Erfahrungen also nichts im Wege stehen.

1 Kommentar zu „Die wichtigsten Vorteile einer beruflichen Auszeit im Ausland“

  1. Die Auslandserfahrung finde ich auch sehr entscheidend für die zukünftigen Berufschancen! Darin überzeuge ich meinen Sohn schon seit langem, damit er sich freiwillig mit einem Projekt einsetzt. Diese Erfahrung könnte nicht nur den Horizont erweitern, sondern die Weltanschauung verändern, ein breites Netzwerk aufbauen und das Wichtigste, die eigenen Prioritäten im Leben zu bestimmen. Die überzeugenden Tipps sollen, wie ich hoffe, dem Sohn doch helfen, danke!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Süddeutsche Logo
ZDF Logo
Focus Logo
ntv Logo
Berliner Morgenpost Logo
Hamburger Abendblatt Logo
Mittelbayerische Logo
WAZ Logo
RP Online Logo
Neue Narrative Logo
Scroll to Top